Geschichte

Der Faschingsclub Orlishausen kann auf eine lange Tradition zurück blicken. Bereits 1956 erschallte zur fünften Jahreszeit ein närrisches “ Orlscht Hellau“. geschichte01 Mit von der Partie waren Elferrat, ein Prinzenpaar und eine Prinzengarde, die sogar bis 1960 beritten war. geschichte02


Bedingt durch die Umstrukturierungen in der Landwirtschaft und der einhergehenden nicht immer freiwilligen Aufgabe der bäuerlichen Selbstständigkeit legte der Fasching eine 4-jährige Pause ein. 1965 wurde das närrische Treiben unter der Präsidentschaft von Karl Fiedler wiederbelebt. Seitdem finden auch unsere jährlichen Büttenabende im Gasthaus „Zur Tanne“ statt. geschichte03


Die erste Tanzgruppe gründete sich 1966 und hat bis heute viele Nachfolger gefunden, unter anderem zeigt auch eine Männertanzgruppe ihr Können. Mit vier Büttenabenden wurde dafür gesorgt, dass kein Auge trocken blieb. Zwei Frauengruppen, die Garde mit dem schon weit über Orlishäuser Grenzen hinaus bekannten „ARO TV“, sowie der Elferrat rundeten das stimmungsvolle Programm ab. An den vier Büttenabenden konnten knapp 800 Gäste begrüßt werden und die Nachfrage steigt von Jahr zu Jahr. Ein Grund für den Erfolg ist es sicherlich, dass es gelingt, die Jugend für den Fasching zu begeistern und schon frühzeitig in verschiedenster Form in das Programm mit einzubeziehen. Der Verein zählt ca. 65 Aktive, wobei das Altersspektrum vom Schulkind bis zum Rentner reicht. Der FCO ist Mitglied im „Landesverband Thüringer Karneval“ und ist bei Präsidententreffen, sowie dem närrischen Empfang beim Ministerpräsidenten in der Staatskanzlei präsent. Die Teilnahme am Kölledaer Faschingsumzug ist uns zu einer schönen Tradition geworden, wie auch der schon lange durchgeführte und immer gut besuchte Kinderfasching des FCO. geschichte04 Auch wurde der Brauch beibehalten, dass zur Eröffnung der Faschingssaison der amtierende Bürgermeister dem Präsidenten des FCO den Schlüssel der Stadtkasse Sömmerda übergibt und die Amtsgeschäfte bis zum Aschermittwoch ruhen läßt. Im Gegenzug hat der Bürgermeister die Garde als Wache für das Rathaus engagiert, um sich dem Rathaussturm der Sömmerdaer Narren zu erwehren.


Der Faschingsclub Orlishausen würde sich freuen in den nächsten Jahren auch Sie als Gast zur 5.Jahreszeit begrüßen zu können.